Der Neue Pauly

Get access

Interpretatio
(2,199 words)

I. Recht

[English version]

A. Begriff

I. ist die Auslegung von Texten, aber auch von mündlichen Erklärungen und von sonstigen rechtserheblichen Fakten. Der Topos einfacher Wahrheit, die keines Vermittlers bedarf (Petron. 107,15), gilt nicht für das Spezialwissen von Astrologen (vgl. Divination), Philologen (zu beiden: Cic. div. 1,34; 2,92) und Juristen (Cic. leg. 2,59). Am Ende der Republik verdichten sich die Worte interpres (“Ausleger”) und interpretari (“Auslegen”) zum Abstraktum i. [3. 80ff., 91ff.], so für die Rechtsdeutung …

Cite this page
Giaro, Tomasz (Frankfurt/Main) and Graf, Fritz (Princeton), “Interpretatio”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 17 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e525440>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲