Der Neue Pauly

Get access
Search Results: Prev | 1 of 19 |

Iphinoe
(94 words)

[English version]

(Ἰφινόη). Name verschiedener Heroinen in Mythos und Kult: zum einen eine Tochter des megarischen Königs Alkathoos [1], an dessen Grab Mädchen vor ihrer Hochzeit Trankopfer und Haarlocken opferten (Paus. 1,43,3f.); zum anderen die Tochter des Königs Proitos (Apollod. 2,29), die bei einem Versuch des Melampus, sie und ihre Schwestern vom Wahnsinn zu heilen, stirbt. Vielleicht wurde sie mit Riten während der argiv. Agrigonia geehrt (Hesych. s.v. Agrania).

Bibliography

W. Burkert, Homo Necans, 1972, 189-200 

K. Dowden, Death and…

Cite this page
Johnston, Sarah Iles (Princeton), “Iphinoe”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 09 March 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e527060>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲