Der Neue Pauly

Get access

Issa
(178 words)

[English version]

(Ἴσσα). Insel und Stadt vor der dalmatischen Küste, h. Vis, Kroatien. Die im späten 4. Jh. v.Chr. aus Syrakus nach I. kommenden Siedler (Skymn. 413f; Diod. 15,14,2) [3; 4] legten ihrerseits Kolonien an: Tragurion, Epetion und eine Siedlung auf Korkyra Melaina (SEG 43, 348) [3]. 230/229 v.Chr. von Rom zur civitas libera et foederata [1. 100] erhoben, wurde I. 167 v.Chr. für steuerfrei erklärt. 56 v.Chr. ging eine Gesandtschaft aus I. zu Caesar (SEG 43, 350). Seit dem 1. Jh. v.Chr. zum Verwaltungsgebiet von Salona gehörend [1. 106f.], wird I. in die Prov. Illyricum ein…

Cite this page
Strauch, Daniel (Berlin), “Issa”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 March 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e528300>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲