Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 147 of 158 |

Iunius
(7,178 words)

Röm. Familienname, vom Götternamen Iuno abgeleitet [1. 470; 2. 731]. Die gens war plebeisch; ihre bes. von den Mördern Caesars, M. und D.I. Brutus [I 10 und 12], propagierte Herkunft vom (patrizischen) Republikgründer L.I. [I 4] Brutus (Cic. Att. 13,40,1) war bereits in der Antike umstritten (Plut. Brutus 1,6-8). Eine Familiengeschichte verfaßte auf Bitten des M. Brutus T. Pomponius Atticus (Nep. Att. 18,3). Politisch bedeutend wurde die gens ab dem 4. Jh.v.Chr. m…

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig (Bochum), Fündling, Jörg (Bonn), Nadig, Peter C. (Duisburg), Will, Wolfgang (Bonn), Müller, Christian (Bochum), Eck, Werner (Köln), Giaro, Tomasz (Frankfurt/Main), Schmidt, Peter L. (Konstanz) and Brodersen, Kai (Mannheim), “Iunius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 10 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e602780>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲