Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 9 of 190 |

Kaikosthenes
(79 words)

[English version]

(Καικοσθένης). Sohn des Apollonides, Bronzebildner aus Athen. Acht Basen aus dem frühen 2. Jh.v.Chr. tragen seine und seines Bruders Dies Signatur. Einige stammen von Porträtstatuen, weshalb K. meist mit Chalkosthenes, der laut Plinius Schauspieler- und Athletenstatuen geschaffen habe, gleichgesetzt wird. Im Athener Kerameikos sah man von K. “rohe” Götterfiguren aus Terrakotta, vielleicht Tonmodelle für Bronzestatuen.

Bibliography

Overbeck Nr. 1380-1381 

Loewy Nr. 113-117; 220 

G. Carettoni, EAA 4, 288 

A. Stewart, Attika 19…

Cite this page
Neudecker, Richard (Rom), “Kaikosthenes”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e605190>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲