Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 36 of 80 |

Kainai
(97 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Xenophon

(Καιναί). Siedlung am westl. Tigrisufer, nahe der Einmündung des Unteren Zab; nach Xen. an. 2,4,28 eine große und blühende Polis; vgl. auch Κάναι bei Steph. Byz.; zweifelhaft ist die Identität mit neuassyr. Kannu nahe Assur, s. [1]. Biblisch ist der Ort als Kannē(h) belegt (Ez 27,23), ebenso eine Lokalisierung bei Tekrit [2]. Die Etymologie ist unklar, vielleicht zu aram. gannā, “Einfriedung”.

Bibliography

1 F.R. Weissbach, s.v. Καιναί, RE 10, 1508

2 R.D. Barnett, Xenoph…

Cite this page
Kessler, Karlheinz (Emskirchen), “Kainai”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e605200>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲