Der Neue Pauly

Get access

Kakogamion
(60 words)

[English version]

(κακογάμιον, wörtlich “schlechtes Heiraten”) wurde in Sparta bestraft (Stob. 66,16), bzw. ‘wie es scheint’ (Plut. Lysander 30,7) sicher mit díkē verfolgt, womit aber, wie bei der agamíu díkē , gewiß keine Privatklage gemeint war. Wogegen der Ehemann beim K. verstieß und welche Strafe ihn traf, ist ungewiß.

Bibliography

D.M. MacDowell, Spartan Law, 1986, 73f.

Cite this page
Thür, Gerhard (Graz), “Kakogamion”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 16 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e605370>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲