Der Neue Pauly

Get access

Kalḫu
(224 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Mesopotamien | Urarṭu | Xenophon

Arab. Nimrūd (Irak), einst am Ostufer des Tigris gelegene assyr. Residenzstadt. Früheste Siedlungsspuren aus der Ḥalafzeit (5. Jt.); erste Erwähnung unter Salmanassar I. (1263-1234 v.Chr.). Durch Aššurnaṣirpal II. (883-858) wurde K. in der Nachfolge von Assur [1] zur Hauptstadt des neuassyr. Reiches. Grabungen galten der Architektur neuassyr. Paläste, Verwaltungsgebäuden und Tempeln (NW-Palast, “Fort Shalmaneser”, Nabû-Tempel u.a.); reiche Fun…

Cite this page
Hausleiter, Arnulf (Berlin), “Kalḫu”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e605880>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲