Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 12 of 36 |

Kampe
(80 words)

[English version]

(Κάμπη). Ungeheuer, das die im Tartaros gefangenen Kyklopen und Hunderthänder zu bewachen hatte. In der Titanomachie wird K. auf Rat der Gaia von Zeus getötet (nach Diod. 3,72,3 von Dionysos nahe der libyschen Stadt Zabrina), so daß die zuvor Gefangenen Zeus unterstützen können (Apollod. 1,6); eine ausführliche Beschreibung der K. als eine Art Drache (ausgehend von der appellativen Bed. “Raupe”) findet sich bei Nonn. Dion. 18,236-264.

Bibliography

W. Kroll, s.v. K., RE 10, 1842.

Cite this page
Visser, Edzard (Basel), “Kampe”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e607850>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲