Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 17 of 367 |

Kannibalismus
(388 words)

[English version]

(ἀνθρωποφαγία/anthrōpophagía, “Menschenfresserei”) erscheint in ant. Mythen und ethnographischen Berichten als etwas, was sich im Gegensatz zum Hier und Jetzt entweder in der Vergangenheit oder an den Rändern der bekannten Welt unter auch sonst die Grundwerte griech. Kultur nicht achtenden Bevölkerungen abspielt oder was, in dionysischen Mythen, die Grenzüberschreitung in der Ekstase bezeichnet [1; 2]. In dieser Struktur decken sich die ant. Berichte erstaunlich mit den neuzeitlichen [3].

Menschenfresser ist schon der Kyklop Polyphemos, den die ‘Odys…

Cite this page
Graf, Fritz (Princeton), “Kannibalismus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 13 June 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e608200>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲