Der Neue Pauly

Get access

Karallia
(76 words)

[English version]

(Καράλ(λ)ια). Stadt in Kilikia Tracheia (Hierokles, Synekdemos 682,10; Mz. und Inschr. Καραλλια), h. Güney Kalesi, 20 km nordöstl. von Korakesion. Seit der frühen Kaiserzeit durch Inschr. und Mz. belegte pólis, später Bistum [2. 244ff.]. Arch.: Ummauerte Stadtanlage mit Kaiserkultbau, Tempel und Kirchen, im Westen Nekropole [1. 59; 2. 237ff., 268 Plan].

Bibliography

1 G.E. Bean, T.B. Mitford, Journeys in Rough Cilicia 1964-1968, 1970 

2) J. Nollé, Pamphylische Stud. 6-10, in: Chiron 17, 1987, 235-276.

Cite this page
Tomaschitz, Kurt (Wien), “Karallia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e608880>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲