Der Neue Pauly

Get access

Karkemiš, Karkamis
(630 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Ägäische Koine | Ḫattusa | Kleinasien | Mesopotamien | Schrift | Urarṭu

Nordsyr. Stadt am Schnittpunkt wichtiger Handelsrouten am Euphrat, wirtschaftl. und polit. begünstigt durch die Lage am Rande einer fruchtbaren Ebene mit Zugang zu den rohstoffreichen Bergregionen; eine Besiedlung ist durch Keramikfunde seit dem 5. Jt.v.Chr., namentlich (u.a. akkad. K/Gark/gamis/š; hethit., luw. Karkamissa-; hebr. Karkemiš) ca. 2500-600 v.Chr. bezeugt; in griech. Zeit Europos bzw. Hierapolis gen. (> arab. Ǧarābulus, t…

Cite this page
Starke, Frank (Tübingen) and Bonatz, Dominik (Berlin), “Karkemiš, Karkamis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e609180>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲