Der Neue Pauly

Get access
Search Results: Prev | 1 of 13 |

Karneia, Karneios, Karnos
(1,023 words)

[English version]

(Κάρνεια, Κάρνειος, Κάρνος). Die K. waren ein gemeindor., dem Apollon Karneios (dem “Widder”-Apollon, vgl. Hesych. s.v. κάρνος ... πρόβατον) geweihtes Hochsommerfest mit musikal. Agonen (Hellanikos von Lesbos, FGrH 4 F 85). Es wurde angeblich 676/3 v.Chr. institutionalisiert (Sosibios, FGrH 595 F 3). Zu dem Fest gehörte ein Widderopfer: Bei Theokrit (5,82f.) zieht ein Hirte einen auserlesenen Widder eigens für die K. auf. Das Epitheton Karneios war nicht ausschließlich dem Apollon eigen, sondern auch dem Zeus (in Argos: schol. Theokr. 5,83bd); es dürft…

Cite this page
Baudy, Gerhard (Konstanz), “Karneia, Karneios, Karnos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e609380>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲