Der Neue Pauly

Get access

Kassiope
(142 words)

[English version]

(Κασσιόπη, lat. Cassiope). Hafen an der NO-Küste von Korkyra (Korfu), h. Kassiopi. Seit hell. Zeit (Gründung durch Pyrrhos?) wichtiger Überfahrtshafen nach Italien, den Cicero 50 v.Chr. (Cic. fam. 16,9,1) und Nero 66 n.Chr. (Suet. Nero 22,3) nutzte. Hier wurde Zeus Kasios verehrt (Plin. nat. 4,52), von dem Mz. [2] und Inschr. (ILS 4043; SEG 23, 395; 477) zeugen [1]. Über seinem Tempel wurde in frühchristl. Zeit eine dreischiffige Basilika errichtet [3; 4]. In spätant. Itinerarien erscheint K. (Cassiape, Cassiope) als Bezeichnung für die Insel Korkyra. Weit…

Cite this page
Strauch, Daniel (Berlin), “Kassiope”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 10 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e610190>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲