Der Neue Pauly

Get access

Kataballein
(44 words)

[English version]

(καταβάλλειν). Jede Art, eine Geldzahlung vorzunehmen, aber auch sonstige Leistungen zu erlegen. Reichliche Belege aus dem öffentlichen Leben bei [1]. Zahlen von Gerichtsgebühr in IPArk 17,42 (=IG V 2,357).

Bibliography

1 J. Oehler, s.v. K., RE 10, 2357f..

Cite this page
Thür, Gerhard (Graz), “Kataballein”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 August 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e610370>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲