Der Neue Pauly

Get access

Katharsis
(572 words)

[English version]

(ἡ κάθαρσις). Allg. bedeutet K., abgeleitet von καθαίρειν (kathaírein, “reinigen”), jede Art von Reinigung und Beseitigung von sichtbarer (Schmutz) wie unsichtbarer Unreinheit (rel. Besudelung: míasma, vgl. Hdt. 1,35; Aristot. poet. 17,1455b 15).

In der 2. H. des 5. Jh.v.Chr. wurde der Begriff als med. t.t. für die Entfernung von schädlichen Stoffen aus dem menschlichen Körper oder der Seele verwendet (LSJ, s.v. κ. II). Die kult.-rituelle und med.-psychologische Bed. fließen zusammen in dem in der Forsch. seit je kontrovers diskutierten K.-Begriff des Aristo…

Cite this page
Zimmermann, Bernhard (Freiburg), “Katharsis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 23 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e610880>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲