Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 16 of 84 |

Kelaino
(76 words)

(Κελαινώ, von κελαινός/“dunkel”, lat. Celaeno).

[English version]

[1] Geliebte des Poseidon

Eine der Pleiaden (Hes. fr. 275,2 Rzach; Ov. fast. 4,173), von Poseidon Mutter des Lykos (Apollod. 3,111; Eratosth. Katasterismoi 23) und des Nykteus (Hyg. astr. 2,21).

[English version]

[2] eine Harpyie

Eine der bei den Strophaden wohnenden Harpyien, die den Aeneaden voraussagt, sie würden vor der Stadtgründung ihre Tische verschlingen (Verg. Aen. 3,209-258; vgl. Val. Fl. 4,453ff.).

Cite this page
Walde, Christine (Basel), “Kelaino”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e611720>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲