Der Neue Pauly

Get access

Kelten
(5,484 words)

[English version]

I. Name

Der Name K. taucht zum ersten Mal bei den griech. Autoren des 5. Jh.v.Chr. auf (Hdt. 4,49: Κελτοί; Skyl. 18). Ihr Siedlungsgebiet wird Keltikḗ (Κελτική) genannt. Um 270 v.Chr. erscheint bei Timaios die Bezeichnung “Galater” (Γαλάται), alleiniger Name der K. in der östl. Welt. K. und Galater wurden von den Griechen nicht verwechselt. Ursprung der Verwirrung war die Übers. von Galli mit Galatai durch die Römer (Caes. Gall. 1,1,1). Diese zweite…

Cite this page
Lafond, Yves (Bochum), Strobel, Karl (Klagenfurt) and Euskirchen, Marion (Bonn), “Kelten”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 30 May 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e611870>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲