Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 8 of 11 |

Kephaloidion
(116 words)

[English version]

(Κεφαλοίδιον, Κεφαλοιδίς, Cephaloedium). Stadt auf einem Kap an der Nordküste von Sizilien, h. Cefalù, mehrfach erwähnt im Zusammenhang mit Dionysios [1] I. und Agathokles [2] (Diod. 14,56,2; 78,7; 20,56,3; 77,3), 254 v.Chr. von den Römern im 1. Pun. Krieg erobert (Diod. 23,18,3), dann civitas decumana. Von Verres geplündert (Cic. Verr. 2,2,128; 3,103). Arch.: Reste archa. Befestigungsanlagen; auf der Akropolis der “Tempel der Diana” in vorgriech. Anlage. Reiche Mz.-Kollektion [1. 97, 99], bes. aus Lipara im Mus. Mandralis…

Cite this page
Manganaro, Giacomo (Sant' Agata li Battiata) and Ziegler, Konrat † (Göttingen), “Kephaloidion”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 05 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e612440>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲