Der Neue Pauly

Get access

Kirke
(711 words)

[English version]

(Κίρκη, lat. Circe, Circa). Unsterbliche (Hom. Od. 12,302), mit Sprache begabte Göttin (ebd. 10,136) und Nymphe (ebd. 10,543), Tochter des Helios und der Okeanide Perse(is), Schwester des Aietes (ebd. 10,135ff.; Hes. theog. 956f.; Apollod. 1,83), des Perses (Apollod. 1,147) und der Pasiphae (Apollod. 3,7), von Odysseus Mutter des Agrios und Latinos (Hes. theog. 1011ff.) sowie der Kassiphone (Lykophr. 808 mit schol.). Nach Diodor (4,45,3ff.) ist K. Tochter des Aietes und der Hekate, Schwester der Medeia, Frau des Sarmatenkönigs; sie vergiftet ihn und fl…

Cite this page
Dräger, Paul (Trier), “Kirke”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e614350>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲