Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 9 of 27 |

Kleisonymos
(50 words)

[English version]

(Κλεισώνυμος, “rühmlich genannt”; auch Kleitonymos: Apollod. 3,176). Sohn des Amphidamas [2] aus Opus in Lokrien. Er wird vom jungen Patroklos in einem Streit während eines Astragal-Spiels versehentlich erschlagen, worauf Patroklos bei Peleus in Sicherheit gebracht wird (Hom. Il. 23,84-90; schol. Hom. Il. 12,1).

Cite this page
Michel, Raphael (Basel), “Kleisonymos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e615690>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲