Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 38 of 174 |

Koinonia
(97 words)

[English version]

(κοινωνία) bezeichnet in griech. Sprache allg. jegliche menschliche Gemeinschaft, wie Staat, Verein, Handelsgesellschaft oder Gemeinschaft von Erben oder Miteigentümern. Zu den Vereinen ist ein Gesetz Solons in Dig. 47,22,4, Gaius 4 ad legem XII tab. (= Solon fr. 76a Ruschenbusch) überliefert, Ges. und Gemeinschaft sind in den att. Quellen nur gelegentlich erwähnt. Auch in den Papyri drückt k. sowohl die röm. societas als auch die communio aus.

Bibliography

A.R.W. Harrison, The Law of Athens I, 1968, 240-242 

A. Biscardi, Diritto greco a…

Cite this page
Thür, Gerhard (Graz), “Koinonia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e617980>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲