Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 13 of 82 |

Kokondrios
(96 words)

[English version]

(Κοκόνδριος). Griech. Rhetor nicht bestimmbarer Zeit (wahrscheinlich byz.); erh. ist eine schmale Abh. über die Tropen (trópoi). Diese werden zu Beginn systematisch in drei Arten (génē) eingeteilt, nämlich trópoi mit Bezug auf das einzelne Wort (z.B. Onomatopoiie), auf den ganzen Satz (z.B. Allegorie), auf beides (z.B. Hyperbaton). In der Durchführung hält sich K. nicht strikt an dieses System und geht auch auf andere Arten von Tropen ein. Als Beispiele werden ausschließlich Dichter zit., neben Homer auch Alkaios, Tragiker, Theokrit.

Stil, Stilfiguren; Tropus…

Cite this page
Weißenberger, Michael (Greifswald), “Kokondrios”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 17 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e618100>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲