Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 3 of 18 |

Koon
(66 words)

[English version]

(Κόων). Troer, ältester Sohn des Antenor [1]. Beim Versuch, seinen Bruder Iphidamas an Agamemnon zu rächen, verwundet er diesen am Arm, wird aber selbst von ihm getötet; Agamemnon muß infolge der Verletzung aus dem Kampf ausscheiden (Hom. Il. 11,248ff.; 19,53). Die Szene war auf der Kypseloslade dargestellt (Paus. 5,19,4).

Bibliography

P. Wathelet, Dictionnaire des Troyens de l'Iliade, 1988, Nr. 196.

Cite this page
Stoevesandt, Magdalene (Basel), “Koon”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 17 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e619840>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲