Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 17 of 190 |

Kopienwesen
(1,002 words)

[English version]

A. Original und Kopie

Als Kopien gelten in der arch. Lit. alle formal getreuen - nicht immer maßstabsgleichen, vollständigen und im Material übereinstimmenden - Nachbildungen klass. und hell. Skulpturen. Kopien im weitesten Sinne sind ein Grundphänomen ant. Kunstschaffens, das auf langsamem Stilwandel, der Vertrautheit mit der Ikonographie und der Hochschätzung vergangener Kunstepochen beruhte: Innovationen wurden al…

Cite this page
Neudecker, Richard (Rom), “Kopienwesen”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 27 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e619880>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲