Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 6 of 17 |

Korakesion
(93 words)

[English version]

(Κορακήσιον). Stadt in Kilikia Tracheia (Plin. nat. 5,93; Ptol. 5,5,3; Stadiasmus maris magni 207; Hierokles, Synekdemos 682,8), in byz. Zeit Καλὸν ὄρος/Kalón óros (auch Candeloro u.ä.), h. Alânya. Von Skyl. 101 als pólis erwähnt, widerstand K. 197 v.Chr. Antiochos III. (Liv. 33,20,4f.) und diente dem seleukidischen Rebellen Diodotos Tryphon als Basis gegen Antiochos VII. (Strab. 14,5,2). Bei K. wurden nach Plut. Pompeius 28,1 die kilikischen Piraten von Pompeius in einer Seeschlacht besiegt (anders App. Mithr. 96,442). K. war Bistum der Pamphylia I.

Cite this page
Tomaschitz, Kurt (Wien), “Korakesion”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e620010>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲