Der Neue Pauly

Get access

Koroneia
(668 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Boiotia, Boiotoi

(Κορώνεια, lat. Coronea). Boiot. Stadt ca. 2 km östl. vom h. Agios Georgios, ca. 4 km nördl. des h. K. (ehemals Kutumala) auf einem Hügelvorsprung (244 m) am SO-Rand einer sehr fruchtbaren, nach Norden bis an das Südufer des ehem. Kopais-Sees reichenden Ebene, die südl. von K. zu einem Tal verengt tief in die Nordseite des Helikon [1] eingreift und den Zugang zu einem wichtigen Paßübergang zum boiot. Thisbai öffnet. Im NO-Teil der Ebene an der Kirche Metamorphosis beim h. Alalkomenai [1] (ehemals Mar…

Cite this page
Funke, Peter (Münster), “Koroneia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e620600>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲