Der Neue Pauly

Get access

Kretheus
(119 words)

[English version]

(Κρηθεύς, als ke-re-te-u schon myk.). Sohn des Aiolos [1] und der Enarete (Apollod. 1,51), Gründer und Herrscher von Iolkos; er heiratet nach dem Tod seiner ersten Frau Sidero sein Pflegekind Tyro, die Tochter seines Bruders Salmoneus und Mutter von Pelias und Neleus durch Poseidon, mit der er Aison [1], Pheres und Amythaon zeugt (Hom. Od. 11,235ff.; Hes. fr. 30,29ff.; Apollod. 1,90ff.; 96); Val. Fl. 5,476ff. macht auch Athamas zum Sohn des K.; Pind. N. 5,26 kennt eine Tochter Hippolyte [3]. Eine Verbindung des K. zur Peloponnes (Krathis, Fluß bei Aigai [1]…

Cite this page
Dräger, Paul (Trier), “Kretheus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 10 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e622870>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲