Der Neue Pauly

Get access

Labeates
(128 words)

[English version]

Illyr. Volk (Liv. 43,19,3; 31,2; 44,31,10; 32,3; 45,26,15: Labeatae; die Landschaft bei Liv. 44,23,3: Labeatis; Pol. 29,3,5: Λαβεᾶτις) am palus Labeatis/lacus Labeatum (Liv. 44,31,3/10; h. albanisch Liqeni Shkodres, serbisch Skadarsko jezero); Hauptorte Scodra, Meteon. Ihr Gebiet war der Kern des Königreichs des Genthios, des letzten unabhängigen illyr. Königs und Verbündeten des Perseus, der 168 v.Chr. von den Römern geschlagen wurde. Diese gaben den L. Autonomie und Prägerecht (Br.-Mz., Rv.: illyr. Galeere, Aufschrift …

Cite this page
Šašel Kos, Marjeta (Ljubljana), “Labeates”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e627380>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲