Der Neue Pauly

Get access

Lakereia
(68 words)

[English version]

(Λακέρεια). Nur für archa. Zeit bezeugter (Pind. P. 3,58f.) Ort am Nordufer des Boibesees in Magnesia, bisher - wie auch der benachbarte Ort Amyros - nicht lokalisiert. K. galt als Heimat von Koronis, der Mutter des Asklepios.

Bibliography

B. Helly, Le “Dotion Pedion”, Lakereia et les origines de Larisa, in: Journal des Savants 1987, 127ff. 

F. Stählin, Das hellenische Thessalien, 1924, 58f.

Cite this page
Kramolisch, Herwig (Eppelheim), “Lakereia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 15 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e629150>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲