Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 30 of 52 |

Lakinios
(120 words)

[English version]

(Λακίνιος, Λακῖνος). Iapygischer König, der über das Land der Bruttier herrscht; Eponym des Lakinion-Gebirges bei Kroton. L. nimmt den aus Korkyra verbannten Kroton auf und gibt ihm seine Tochter Laure (oder Laurete) zur Frau (schol. Lykophr. 1007; schol. Theokr. 4,33b). Als Herakles [1] aus dem Geryon-Abenteuer zurückkehrt, gerät er mit L. in Streit. Über die Ursache gibt es zwei Varianten: Entweder hat L. dem Herakles das Gastrecht verweigert, ihn weggejagt und der Hera Lakinia einen Tempel geweiht, da sie die Feindin des Herakles ist (Serv. Aen. 3…

Cite this page
Frey, Alexandra (Basel), “Lakinios”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 01 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e629170>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲