Der Neue Pauly

Get access

Lakydes
(210 words)

[English version]

(Λακύδης) aus Kyrene. Akad. Philosoph des 3. Jh.v.Chr. Übernahm das Scholarchat der Akademeia von Arkesilaos [5], das er nach Diog. Laert. 4,60/61 26 Jahre lang innehatte und zu Lebzeiten an Euandros und Telekles übergab. Wie damit die Angaben bei Philod. Academicorum index 27,1-7 in Einklang zu bringen sind, ist umstritten (im einzelnen dazu [1. 831]). L. starb wohl im Jahr 207 v.Chr. ([1. 830], anders [2. 50]). Das Lakydeion, in dem er lehrte, hatte Attalos I. Soter von Pergamon gestiftet. V…

Cite this page
Stanzel, Karl-Heinz (Tübingen), “Lakydes”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 May 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e629300>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲