Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 12 of 38 |

Laran
(82 words)

[English version]

Meist jugendlicher, namentlich gekennzeichneter etr. Kriegsgott, seit dem 5. Jh.v.Chr. auf etr. Spiegeln dargestellt, häufig im Kontext mit anderen Gottheiten, bes. mit Turan/Aphrodite; weitgehend dem griech. Ares und röm. Mars entsprechend, nicht identisch mit dem etr. Maris. L. ist auch auf Gefäßen und als Freiplastik vertreten (monumental: “Mars von Todi”), nicht aber auf der Bronzeleber von Piacenza (Divination VII).

Bibliography

I. Krauskopf, s.v. L., Dizionario della civiltà etrusca, 1985, 147f. 

E. Simon, s.v. L., L…

Cite this page
Prayon, Friedhelm (Tübingen), “Laran”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 16 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e631390>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲