Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 6 of 84 |

Lavinia
(268 words)

(griech. Λαῦνα). Name zweier Frauengestalten, die mit der Aeneas-Sage (Aineias) verknüpft sind.

[English version]

[1] Tochter des Anios

Tochter des Anios, des Priesterkönigs von Delos zur Zeit des Troianischen Krieges (Dion. Hal. ant. 1,59,3), die Aeneas heiratet (Ps.-Orig. 9,2,5) und ihn später als Seherin auf seine Irrfahrten begleitet. L. stirbt an der Stelle, an der Lavinium erbaut wird (Isid. orig. 15,1,52).

[English version]

[2] Tochter des Latinus und der Amata

Toch…

Cite this page
Walde, Christine (Basel), “Lavinia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 24 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e633000>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲