Der Neue Pauly

Get access

Leontion
(132 words)

[English version]

(Λεόντιον; Diminutiv: Neutrum als Sklavinnen-/Hetärenname, “kleine Löwin”). Hetäre ( hetaírai ) aus Athen (Plut. mor. 1098b, 1129b), 342/1-270 v. Chr., gebildete und schöne Schülerin im Kreis um Epikuros (Athen. 13,588b; Porträts von L. bei Plin. nat. 35,99; 144 erwähnt). Sie verfaßte eine Schrift gegen Theophrastos in gutem attischen Stil (Cic. nat. deor. 1,33,93) und war polit. engagiert (umstritten bei [1. 9; 2]). Ob sie Gattin des Metrodoros [3] (Sen. fr. 45 Haase) oder seine Konkubine (Diog. Laert. 10,5; 23) war, ist…

Cite this page
Strothmann, Meret, “Leontion”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e12223520>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲