Der Neue Pauly

Get access

Leto
(816 words)

[English version]

(Λητώ). Tochter der Titanen Koios und Phoibe (Hes. theog. 405). Sie gebiert Zeus die Zwillinge Apollon und Artemis, mit denen sie seit Homer (Il. 5,447; 20,39f.) engstens verbunden erscheint. Dabei ist die Geburt Apollons fest an Delos gebunden, während diejenige der Artemis auch mit Ephesos verknüpft ist; in beiden Fällen erzählt der Mythos von der Feindschaft der Hera, welche L. zu langer Irrfahrt zwingt und die Geburt hinauszögert; auf Delos, der schwimmenden Insel, die L. schließlich nach dem Versprechen aufnimmt, sie …

Cite this page
Graf, Fritz (Princeton), “Leto”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 June 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e702410>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲