Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 6 of 11 |

Leukopetra
(86 words)

[English version]

(Λευκόπετρα, “weißer Felsen”). Vorgebirge an der Adria-Küste südl. von Rhegion (Strab. 5,1,3; 6,1,7), h. Capo dell'Armi bei Motta S. Giovanni. Zusammen mit anderen “weißen Felsen” (Capo Leucata, Phalaron Akron, Leucopetrai Tarentinorum) kennzeichnet er die Seefahrtsroute von Griechenland nach Unteritalien und Sizilien. Der helle Felsen half den Seefahrern bei der Navigation.

Bibliography

C. Turano, Leucopetra, in: Calabria antica, 1977, 34-44 

BTCGI 4, 420f. 

M. Giangiulio, Tra mare e terra, in: F. Prontera (Hrsg.), La Magna Greci…

Cite this page
Muggia, Anna (Pavia), “Leukopetra”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 01 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e702880>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲