Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 8 of 35 |

Libera
(90 words)

[English version]

Die Partnerin des Liber; wie er Gott der männlichen Fruchtbarkeit ist, ist sie Göttin der weiblichen (Aug. civ. 6,9). Sie gehört zu der aventin. Dreiheit von Ceres, Liber und L. (Fast. Caeretani, CIL I 1, 212) und wird bei den Liberalia und bei Weinfesten [1. 256ff.] gemeinsam mit Liber verehrt. Gemäß der Gleichsetzung des Liber mit Dionysos wird L. als Ariadne gekennzeichnet (Ov. fast. 3,512). Zur Bibliogr. s. Liber.

Bibliography

1 O. de Cazanove, Jupiter, Liber et le vin latin, in: RHR 205, 1988, 245-265.

Cite this page
Prescendi, Francesca (Genf), “Libera”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 05 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e703660>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲