Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 19 of 22 |

Libon
(226 words)

[English version]

Griech. Architekt frühklass. Zeit aus Elis. Nach Paus. 5,10,3 baute er den um 472 v.Chr. begonnenen und vor 456 v.Chr. vollendeten Zeustempel in Olympia. Mit einem Stylobat von 27,68 m x 64,12 m und einer Höhe von ca. 20 m war dies der damals größte Tempel Griechenlands. Die Ringhalle mit 6 x 13 Säulen und geregelter Jochabfolge umgreift die ausgegliche, mit der Ringhalle durch Fluchtbeziehungen vernetzte Cella. Der Entwurf konzentriert sich auf den gleichmäßigen Rapport im Triglyphon (dorischer Eckkonflikt) und überträgt von hier aus die weiteren Entwu…

Cite this page
Knell, Heiner (Darmstadt), “Libon”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 27 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e703850>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲