Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 16 of 41 |

Liburni, Liburnia
(499 words)

[English version]

Volk in Nord-Dalmatia zw. der histrischen Arsia (h. Raša) und dem Titius (h. Krka; Plin. nat. 3,139), einschließlich der Inseln vor der Küste und der von den Dalmatae beanspruchten Stadt Promona jenseits des Titius (App. Ill. 34; vgl. Ps.-Skymn. 21). Die Bergketten Učka, Gorski Kotar und Velebit im östl. Hinterland trennten die L. von den Iapodes, die im 3. Jh.v.Chr. auf Kosten der L. an der Bucht von Kvarner Zugang zur Adria gewannen. Die L., deren Ethnogenese evtl. in die Brz. zurückreicht, sind nur insofern zu den Illyrioi zu rech…

Cite this page
Šašel Kos, Marjeta (Ljubljana), “Liburni, Liburnia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e703980>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲