Der Neue Pauly

Get access

Limes
(10,481 words)

[English version]

I. Allgemein

Das lat. Wort l. bezeichnete in der rel.-administrativen Lehre der Landvermesser den Grenzweg zw. zwei Grundstücken, im mil. und polit. Sprachgebrauch (Tac. ann. 1,50; Frontin. strat. 1,3,10) die Grenze zw. röm. und nicht-röm. Gebiet (SHA Hadr. 12). In den vergangenen J. hat sich das seit dem 19. Jh. fast ausschließlich g…

Cite this page
Olshausen, Eckart (Stuttgart), Todd, Malcolm (Exeter), Wiegels, Rainer (Osnabrück), Dietz, Karlheinz (Würzburg), Schön, Franz (Regensburg), Wagner, Jörg (Tübingen), Kuhnen, Hans-Peter (Trier) and Ruprechtsberger, Erwin Maria (Linz), “Limes”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 16 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e705510>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲