Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 12 of 95 |

Litorius
(76 words)

[English version]

Comes und neben Aetius [2] einflußreicher magister militum in Gallien, bekämpfte ab 435 n.Chr. mit hunnischen Truppen v.a. die Westgoten. L. unterwarf die Aremorica, verwüstete das Arvernerland, befreite Narbo aus got. Belagerung und wurde 439 bei Tolosa von den Goten gefangen und getötet (Chron. min. 1,475f.; 2,23 Mommsen; Sidon. carm. 7,246-50, 300-303; Salv. gub. 7,10).

Bibliography

PLRE 2, 684f. 

A. Demandt, s.v. magister militum, RE Suppl. 12, 553-790, bes. 666f.

Cite this page
Johne, Klaus-Peter (Berlin), “Litorius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e707730>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲