Der Neue Pauly

Get access

Liturgie
(1,419 words)

(λειτουργία).

I. Politisch

[English version]

A. Definition

In der ant. griech. Welt bedeutete leiturgía eine “Leistung/ einen Dienst für das Volk”, speziell eine Leistung für den Staat oder einen Teil des Staates, die von reichen Mitbürgern aus eigenen Mitteln erbracht wurde.

[English version]

B. Athen

Die beiden Hauptformen der L. in Athen waren die “enzyklische”, ständig wiederkehrende (Fest-)L. mit der Verantwortung für die Ausstattung der Akteure bzw. der Feste selbst und die Trierarchie mit der…

Cite this page
Rhodes, Peter J. (Durham) and Feulner, Hans-Jürgen (Tübingen), “Liturgie”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 27 May 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e707770>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲