Der Neue Pauly

Get access

Livilla
(311 words)

[English version]

[1] Livia Iulia

Livilla bei Suet. Tib. 62,1; Claud. 1,6; 3,2. Tochter des Nero Claudius [II 24] Drusus und der Antonia [4] Minor. Sie wurde nach 9 v.Chr. von ihrer Großmutter Livia [2] in deren Haus aufgenommen; 1 v.Chr. wurde L. mit C. Iulius [II 32] Caesar verheiratet (Zon. 10,36), nach dessen Tod 4 n.Chr. mit Drusus [II 1], dem Sohn des Tiberius (Tac. ann. 4,40,4). Als Drusus 23 n.Chr. starb, knüpfte bzw. vertiefte L. ihre Verbindung mit Aelius [II 19] Seianus, der wie sie …

Cite this page
Hanslik, Rudolf (Wien) and Stegmann, Helena (Bonn), “Livilla”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 16 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e708010>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲