Der Neue Pauly

Get access
Search Results: Prev | 1 of 97 |

Logariastes
(71 words)

[English version]

(λογαριαστής, λογαριαστεύων, λογιστής). Seit dem 11. Jh.n.Chr. für die Kontrolle der öffentl. Ausgaben zuständiger Finanzbeamter in mehreren Ressorts der Zentral- und Provinzverwaltung des byz. Reiches. Alexios I. (1081-1118) führte einen mégas l. als obersten Aufseher über die staatl. Ausgaben ein, der zunächst neben dem sakellarios , später an dessen Stelle fungierte.

Bibliography

ODB 2, 1244f. 

R. Guilland, Titres et fonctions de l'Empire byzantin, 1976, XXI (1969).

Cite this page
Tinnefeld, Franz (München), “Logariastes”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e708830>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲