Der Neue Pauly

Get access
Search Results: Prev | 1 of 1 | Next

Lukas
(511 words)

[English version]

Der Verf. des dritten Evangeliums (Lk), der von der Trad. L. genannt wurde, muß anon. bleiben. Er war kaum der gleichnamige Begleiter des Paulus (Phm 24). Auch seine Verortung ist unsicher (Antiocheia? Rom?). Doch ist sein lit. und theologisches Profil aus seinem Gesamtwerk (zu dem die Apg gehört) erkennbar. Dessen Gattung und sprachliche Qualität zeigen eine hohe griech.-röm., aber auch (!) jüd. Bildung. Debattiert wird, ob er Heidenchrist (“Gottesfürchtiger”, d.h. Sympathisant des Judentums) oder Judenchrist war.

Die Entstehung des Lk wird mit guten Gr…

Cite this page
Stegemann, Wolfgang (Heidelberg), “Lukas”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 January 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e711670>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲