Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 17 of 28 |

Lustratio
(518 words)

[English version]

Ein rituelles Muster, das in einer Kreisprozession mit den später getöteten Opfertieren (oft suovetaurilia ), evtl. auch anderen Kultrequisiten (piamina), bestand und in vielen Zusammenhängen Verwendung fand. Cato (agr. 141) verdanken wir eine ausführliche Ritualanweisung. Seine definitorischen Angaben werden von anderen Autoren bestätigt, etwa Non. 539,25f. oder 408,29f., der lustrare mit circumire bzw. circumferre (“herumgehen”/“-tragen”) gleichsetzt (vgl. u.a. Varro ling. 6,22 zu armilustrium). Je nach Anlaß wechseln die göttl. Adressate…

Cite this page
Baudy, Dorothea (Konstanz), “Lustratio”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e712440>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲