Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 15 of 25 |

Lycia et Pamphylia
(191 words)

[English version]

Die Prov. wurde ca. 74 n.Chr. unter dem röm. Kaiser Vespasianus eingerichtet, nachdem Lycia im J. 43 n.Chr. nach inneren Unruhen als eigenständige kaiserliche Prov. konstituiert worden war (Suet. Claud. 25,3; [1. 137]); die anderslautende Nachricht bei Cass. Dio 60,17,4 wird durch legati Augusti pro praetore Lyciae (z.B. AE 1956, 186) widerlegt; zum röm. Einfluß in republikanischer Zeit vgl. Strab. 14,3,3; [2. 94-100]. Pamphylia gehörte bis dahin zur Prov. Galatia, in die es nach dem Tod des Amyntas [9], dem M. Antonius die Region zugeschlagen hatte, 25 …

Cite this page
Zimmermann, Martin (Tübingen), “Lycia et Pamphylia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e712810>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲