Der Neue Pauly

Get access

Lydias
(75 words)

[English version]

(Λυδίας). Schiffbarer Fluß in Makedonia (vom h. trockengelegten Loudias-See gespeist), der Pella mit dem Meer verband (Strab. 7, fr. 20; 22). Schon von Hekat. FGrH 1 F 147 und Skyl. 66 erwähnt. Die Mündung scheint sich während der Ant. nach Norden verschoben zu haben, da Hdt. 7,127 von einer gemeinsamen Mündung von L. und Haliakmon berichtet.

Bibliography

F. Papazoglou, Les villes de Macédoine, 1988, 101f., 125 Karte 2.

Cite this page
Errington, Robert Malcolm (Marburg/Lahn), “Lydias”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 01 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e713040>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲