Der Neue Pauly

Get access

Lykeion
(707 words)

[English version]

(Λύκειον, sc. ἱερόν/hierón). Die Bezeichnung jeder Kultstätte des Apollon Lykeios; die berühmteste ist das L., im weiteren Sinne der gleichnamige Park, in Athen (Athenai [1] II.8.). Seine Gründungslegenden (Wolfsplage: schol. Demosth. or. 24,114; Gründer Lykos [8]: Paus. 1,19,3) und die Nennung des L. in der Theseus-Sage (Kleidemos FGrH 323 F 18) deuten verm. auf hohes Alter des Kultes in Athen. Im 4. Jh. v. Chr. war das Kultbild des Apollon Lykeios in Athen in ein Gymnasion integriert (Lukian. Anacharsis 7). Diese Aufstellung und die Zopffrisur der S…

Cite this page
Glock, Andreas, “Lykeion”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 January 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e12223670>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲